12. September 2019 – Ein alternatives ÖPNV-Konzept für die Metropolregion Hamburg. Infoveranstaltung mit VCD und Diskussion

Donnerstag, 12. September 2019, 19 Uhr
Stadtteil- und Kulturzentrum Motte, Eulenstraße 43, 22765 Hamburg

Verkehrswende und Klimaschutzziele sind ohne einen gut ausgebauten ÖPNV nicht umsetzbar. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat für den Großraum Hamburg ein ausgefeiltes Konzept ausgearbeitet, das in den nächsten 15 Jahren realisierbar ist. „12. September 2019 – Ein alternatives ÖPNV-Konzept für die Metropolregion Hamburg. Infoveranstaltung mit VCD und Diskussion“ weiterlesen

Nachgefragt: „Wie wollen Sie die Mobilität in Ottensen konkret in der kommenden Legislaturperiode gestalten?“

Mai 2019
Damit schon vor der Bezirkswahl am 26. Mai 2019 klar wird, welche Schwerpunkte in der Verkehrspolitik zu erwarten sind, haben wir bei den kandidierenden Parteien nachgefragt und sie um ein kurzes Video-Statement gebeten „Nachgefragt: „Wie wollen Sie die Mobilität in Ottensen konkret in der kommenden Legislaturperiode gestalten?““ weiterlesen

Autofreies Ottenser Zentrum im Rahmen von Cities4People

28. März 2019
Ein kleiner – gefühlt großer – Schritt ist am 28. März 2019 in der Bezirksversammlung beschlossen worden, indem einem Antrag der Fraktionen von GRÜNE, CDU und LINKE zugestimmt wurde.

In aller Kürze das Kernvorhaben: Gemeinsam mit dem EU-Projekt „Cities4People“ soll ein Pilotprojekt durchgeführt werden, das vorsieht, im Bereich Bahrenfelder Straße (Spritzenplatz bis Alma-Wartenberg-Platz) und Ottenser Hauptstraße (Bahrenfelder Straße bis Große Brunnenstraße) für einen sechsmonatigen Zeitraum den motorisierte Individualverkehr herauszuhalten, um so die Auswirkungen erlebbar zu machen. „Autofreies Ottenser Zentrum im Rahmen von Cities4People“ weiterlesen

Unser Verkehrskonzept in der Bezirksversammlung

28. Februar 2019
Die Fraktion DIE LINKE in Altona hat für die Sitzung am 28. Februar 2019 unser Verkehrskonzept zur Verhinderung des Durchgangsverkehrs als Prüfantrag in die Bezirksversammlung eingebracht.

Prüfantrag bedeutet: „… die zuständigen Behörden mit einer fachlichen Prüfung der Maßnahmenvorschläge zu beauftragen und auf Grundlage der behördlichen Prüfungsergebnisse zeitnah einen Bürgerdialog im Stadtteil Ottensen zu organisieren.“ „Unser Verkehrskonzept in der Bezirksversammlung“ weiterlesen