Unser Infostand am Spritzenplatz

Weitere Termine sind geplant, jeweils samstags von 12 bis ca. 15 Uhr

Spritzenplatz/Ottenser Hauptstraße, an der Figurengruppe mit den beiden bronzenen Frauen.

Mit einem klassischen Info-Stand wollen wir unsere Ideen und Vorschläge für ein nachhaltiges, sicheres, mobiles Ottensen vorstellen und Mitmacherinnen und Mitmacher gewinnen. Über weitere Aktionen denken wir nach.

Am 19. Juni ging es bei viel Sonnenschein und mit viel Interesse los, auch am 10. Juli und am 21. August hatten wir erfreulichen Zuspruch und viel Diskussionen. Auf Grund des großen Interesses folgten weitere Termine am 18. September und 23. Oktober.

Der Zeitpunkt ist günstig.

Der Bezirk Altona hat vor wenigen Monaten mit dem Projekt freiRaum Ottensen einen neuen Aufschlag für ein autoarmes Ottensen gestartet. Damit wurde die Ideen des im September 2019 abgebrochenen Verkehrsversuchs Ottensen macht Platz wieder aufgegriffen.

Unser Konzept geht über dieses Projekt aber räumlich hinaus. Wir nehmen weiterhin ganz Ottensen in den Blick, um künftig den Durchgangsverkehr aus den engen, schmalen Wohnstraßen im Stadtteil herauszuhalten.

Kommt an den Folge-Terminen gerne vorbei und schaut euch das Konzept in großem A1-Format an und nehmt euch unsere Infobroschüre mit.

Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion und weitere Ideen!