21. Juni 2018 – Infoveranstaltung zur Schadstoffbelastung der Luft und die Folgen für unsere Gesundheit hier in Ottensen

Aula der Schule Rothestraße, Rothestraße 22, 22765 Hamburg‎
Donnerstag, 21. Juni 2018, 19 Uhr

Zur Situation der Luftbelastung mit Schadstoffen von Abgasen und die Folgen für unsere Gesundheit hier in Hamburg, Altona und Ottensen informieren auf Einladung der OTTENSER GESTALTEN die Experten:

  • Dr. med. Marcial Velasco Garrido
  • Manfred Braasch – Geschäftsführer des BUND Hamburg
  • Malte Siegert – Leiter Umwelt, Verkehrsprojekte und Behördenkontakte NABU Hamburg

Fragen zum Thema sind mehr als willkommen, während und nach den Vorträgen könnt ihr mit den Referenten sowie uns sprechen und diskutieren.

Noch etwas: mit selbstgebauten Feinstaubsensoren dokumentieren wir die unerträgliche Situation der Luftbelastung und die Überschreitung der Grenzwerte. Nach dem Vorbild vom OK Lab Stuttgart werden wir auf Wunsch einen offenen Workshop anbieten.

Der Eintritt für die Infoveranstaltung ist frei, es wird aber um Spenden für den Schulverein gebeten. Danke auch an die Schulleitung Rothestraße für die Unterstützung.